Grandioser Anblick

Dieser Trek beginnt mit einer Überlandfahrt nach Beshi Sahar, 130 km westlich von Kathmandu, wo wir auch übernachten. Auf unserem Trek sehen wir grandiose Wasserfälle, wunderschöne Dörfer und natürlich immer die gewaltigen Bergmassive. Vor der Überquerung des Thorang-La Passes (5416 m) machen wir einen Tag Pause, um uns zu akklimatisieren, damit wir mit der grossen Höhe besser fertig werden und um eine Erkrankung an der „Höhenkrankheit“ zu vermeiden.

Nach der Überquerung des Passes gehen wir runter nach Muktinath, eine der heiligsten Pilger Stätten in Nepal, sowohl für Buddhisten als auch für Hinduisten. Weiter nach Kagbeni, ebenfalls eine faszinierende historische Stadt. Dem Kali Gandaki Fluss folgend gehen wir nach Jomsom, durch die tiefste Schlucht der Welt! (Wahlweise kann von Jomsom über Pokhara nach Kathmandu geflogen werden.) Wir steigen ab nach Tatopani und dann nach Ghorepani, um am nächsten frühen Morgen den Poon-Hill zu besteigen, der Aussichtspunkt schlechthin, um die Sonne über dem Dhaulagiri und dem Annapurna Massiv aufgehen zu sehen.

Wenn die Berge langsam aus dem Dunst auftauchen, ist es fast unmöglich noch Worte zu finden für diesen grandiosen, unvergesslichen Anblick!

Dhaulagiri (8167 m)
Dhaulagiri (8167 m) & Tukuche (6920 m)
Thorung-La

Zeitplan (16 Tage)

  1. Tag: Abflug von Deutschland
  2. Tag: Ankunft Kathmandu, Transfer zum Hotel
  3. Tag: Sightseeing und Besuch unseres Waisenhauses inkl. Essen
  4. Tag: Kathmandu nach Beshi-Sahar mit Bus 6 Std.(823 m) und Jeep nach Bhulbule
  5. Tag: Bhulbule 2 Std mit Jeep nach  Sange (1136 m) Trekking nach Chamje  3 Std.
  6. Tag: Chamje  – Dharapani (1943 m)
  7. Tag: Dharapani – Chame (2670 m)
  8. Tag: Chame – Pisang (3200 m)
  9. Tag: Pisang – Manang (3540 m)
  10. Tag: Manang – Yak-Kharka (4018 m) oder Churi-Lattar
  11. Tag: Yak-Kharka – Thorang-phedi (4450 m)
  12. Tag: Thorang-phedi – Thorang-La-pass (5416 m) nach Muktinath (3800 m)
  13. Tag: Muktinath – Jomsom (2800 m)
  14. Tag: Flug von Jomsom – Pokhara – Kathmandu
  15. Tag: Einkaufen und Zeit zur freien Verfügung
  16. Tag: Rückflug nach Deutschland

Zeitplan (24 Tage)

  1. Tag: Abflug von Deutschland
  2. Tag: Ankunft Kathmandu, Transfer zum Hotel
  3. Tag: Sightseeing und Besuch unseres Waisenhauses inkl. Essen
  4. Tag: Kathmandu nach Beshi-Sahar mit Bus 6 Std.(823 m) und Jeep nach Bhulbule
  5. Tag: Bhulbule 2 Std mit Jeep nach  Sange (1136 m) Trekking nach Chamje  3 Std.
  6. Tag: Chamje  – Dharapani (1943 m)
  7. Tag: Dharapani – Chame (2670 m)
  8. Tag: Chame – Pisang (3200 m)
  9. Tag: Pisang – Manang (3540 m)
  10. Tag: Manang / Pause
  11. Tag: Manang – Yak-Kharka (4018 m)
  12. Tag: Yak-Kharka – Thorang-phedi (4450 m)
  13. Tag: Thorang-phedi – Thorang-La-pass (5416 m) nach Muktinath (3800 m)
  14. Tag: Muktinath – Kagbeni (2800 m)
  15. Tag: Kagbeni – Marpha (2670 m)
  16. Tag: Marpha – Kalopani (2530 m)
  17. Tag: Kalopani – Tatopani (1190 m)
  18. Tag: Tatopani – Ghorepani (2855 m)
  19. Tag: Ghorepani – Tadapani (2590 m)
  20. Tag: Tadapani – Ghandruk (1940 m)
  21. Tag: Ghandruk – Nayapul Fahrt nach Pokhara
  22. Tag: Flug Pokhara nach Kathmandu
  23. Tag: Einkaufen und Zeit zur freien Verfügung
  24. Tag: Rückflug nach Deutschland
Kaligandaki Fluss
Dhaulagiri (8167 m)