Trek nach Panchase
und in das Annapurna-Ggebiet

Der Trek beginnt an der Seeseite von Pokhara. Das Gebiet um Panchase ist sehr bekannt dafür, dass es dort eine Vielzahl verschiedener Vogelarten gibt. Die ersten 5 Tage sind nicht auf den frequentierten Trekkingrouten, so dass man wirklich die Gelegenheit hat, die Kulturen und die Naturschönheiten in sich aufzunehmen. Eventuell kommen wir auch nach Gandruk, die größte Stadt der Gurung (ein Volksstamm Nepals, wie die Sherpa, Brahman usw.) und das Zentrum des Annapurna Konservation Projekts. Dort machen wir einen Tag Pause, um das Gurung Gebiet anzuschauen und einige spektakuläre Blicke auf den Macchapucchare (Fischschwanz), den Annapurna Süd und den Himchuli zu werfen, bevor wir uns auf den Rückweg nach Pokhara machen.

Maximal Höhe: 2509 Meter.

Annapurna Süd & Machhapuchhare
Machhapuchhare
Lamjung reng

Zeitplan

  1. Tag: Ankunft Kathmandu,Transfer zum Hotel
  2. Tag: Sightseeing und Besuch unseres Waisenhauses inkl. Essens
  3. Tag: Flug Kathmandu – Pokhara, Trekking nach Bhumdi (1520 m)
  4. Tag: Bhumdi – Sidhane
  5. Tag: Sidhane – Panchase Bhanjyang (2030 m)
  6. Tag: Panchase Bhanjyang – Panchase-Gipfel nach Chitre (1400 m)
  7. Tag: Chitre – Seuli-Bazar
  8. Tag: Seuli-Bazar – Ghandrung (1940 m)
  9. Tag: Ghandruk Pause
  10. Tag: Ghandrung – Pothana (1900 m)
  11. Tag: Pothana – Pokhara (894 m)
  12. Tag: Flug Pokhara – Kathmandu
  13. Tag: Einkaufen und Zeit zur freien Verfügung
  14. Tag: Rückflug nach Deutschland