Visum und Trekkingerlaubnis

Das Visum wird bei der Ankunft am Flughafen erteilt. Man kann auch in Euro bezahlen. Visa Gebühren betragen im Moment 30 Us Dollar. Maximum Aufenthalt ist 150 Tage im Jahr. Man benötigt mindestens 2 Passfotos, besser mehr wenn Trekking gemacht wird, da man sie auch für die Trekkingerlaubnis benötigt.

Auswärtiges Amt Deutschland (Sicherheitshinweise)
Deutsche Botschaft in Kathmandu (Registrierbogen für deutsche Touristen)
Nepalisches Honorarkonsulat (Visumsantrag und Touristenregistrierung)

Liste der nötigen Dinge für die Trekking Tour

01. Gute Wanderschuhe
02. Warme Jacke / 100% Regendicht / Winddicht
03. Warme thermal Unterwäsche
04. Wasserflasche
05. Taschenlampe / Batterien
06. Handschuhe
07. Schlafsack und Isomatte
08. Sonnenbrille und Creme
09. Tagesrucksack
10. Bei Bedarf Wanderstöcke
11. Sonnenhut
12. Nötige Medikamente
13. Kleines Taschenmesser
14. Gummischuhe für die Dusche

Haben Sie noch Fragen? Senden Sie uns einfach eine Mail.
Wichtig: Auslandskrankenversicherung!

Fitness:
Je nach Schwierigkeitsgrad der Trekkingtour sind natürlich auch bereits zu Hause Vorbereitungen nötig, was die körperliche Fitness betrifft! Bei Fragen hierzu sind wir genauso gern behilflich!